Fragt man Eltern, was sie sich für ihre Kinder am meisten wünschen, kommt „Gesundheit“ als häufigste Antwort. Das kann niemandem versprochen werden, wir sind nicht Herr über unser Schicksal, wir sind nur Herr über unsere Entscheidungen. Allerdings besteht mit einem intelligenten Vorsorgeplan die Möglichkeit, auch die gesundheitlichen Risiken abzusichern, die die gesetzlichen Krankenkassen nicht übernehmen. Und das sind mehr als man denkt. 

Ein anderer Wunsch von Eltern besteht darin, ihren Kindern eine grundsätzlich finanzielle Basis zu verschaffen, damit sie nach dem Schulabschluss nicht mit leeren Händen in ihr eigenes Leben starten. Neben dem, was die Eltern für ihr Kind – zum Beispiel einen Teil des Kindergeldes – zurücklegen, kommen im Laufe der Jahre viele Geldgeschenke der Verwandten zusammen. Clever gebündelt und gewinnbringend angelegt ergibt das ein Startkapital, das sich sehen lassen kann.

Und ein dritter Wunsch vieler Eltern ist es, ihre Kinder zu selbstständigen Menschen zu erziehen, die als Erwachsene Verantwortung übernehmen – und dazu gehört auch Verantwortung für die eigenen Finanzen. Die ersten Schritte in ein gutes Finanzwissen und -management erleben Familien durch die dauerhafte Begleitung ihres Vermögensberaters, wovon auch Kinder profitieren.

Möchten Sie mehr erfahren? Dann vereinbaren Sie gerne direkt einen Termin.KONTAKT AUFNEHMEN

Kidz-Konzept – Ein Konzept mit vielen Komponenten

Gemäß unserer Überzeugung „Früher an Später denken“ haben wir zusammen mit Eltern das KIDZ-Konzept entwickelt – ein praktisches Rundum-Sorglos-Paket, das in jeder Lebenslage das Wohl Ihres Kindes in den Fokus stellt. Wichtig war den mitwirkenden Eltern und uns, Kindern gleichberechtigte Chancen bei Zugang zu Gesundheit, Wohlstand und Bildung zu ermöglichen.

Quelle: www.dvag.de